Forum für Verbindung von Linkem und Nachhaltigem

Die LINKE hat ein neues Webprojekt: den Blog „nachhaltig- links.de“. Den Titel finde ich gut gewählt. Die Thematik selbst betrifft die Verbindung von zentralen Fragestellung der zukünftigen Entwicklung. Derzeit gibt es Beiträge zum Klimagipfel in Cancun, zu Fragen der aktuellen Energiepolitik (Preise und Ökostrom) sowie zu grundsätzlichen Fragen des Wachstums.

zp-pdl.com

Warum wir nicht zufrieden sind mit den Ergebnissen von Cancun

Anscheinend können wir uns wieder zurücklehnen und daran glauben, dass die Mächtigen dieser Welt auch das Klimaproblem in den Griff bekommen werden…

Nur dieser Effekt kann der Grund dafür sein, dass die Bedenken des Vertreters aus Bolivien einfach so „zu Protokoll“ genommen wurden und alle sich im gefundenen „Klimakompromiss“ vereinen. Denn der Inhalt selbst ist das Papier nicht wert, auf dem das Ganze steht. An dieser Stelle dokumentieren wir einige Quellen, die den bolivianischen Widerspruch erläutern:

Weiterlesen

Politisches Pausentheater: Saatgut

Im Foyer des Hauptgebäudes der TU Berlin geschau neulich etwas Seltsames…
„Vier clowns erzählen die geschichte,wie den kleinbauern und -bäuerinnen das saatgut gestohlen werden sollte und wie sie es sich zurückerobern konnten. fliegende maiskolben, eine mutter erde auf rädern und der größte geschäftsmann,den Sie je gesehen haben, machen agrarplotitik erstmals richtig unterhaltsam.“
Schade für alle, die nicht dabei waren, es gibt allerdings Bilder davon und zwar hier

Aber das lassen sie sich nicht gefallen!

http://credit-n.ru/zaymyi-next.html
http://credit-n.ru/zaymyi-next.html
http://credit-n.ru/zaymyi-next.html female wrestling female wrestling female wrestling female wrestling female wrestling female wrestling female wrestling https://zp-pdl.com/online-payday-loans-in-america.php www.zp-pdl.com

Alpha 0.7 der Feind in Dir

Der SWR beginnt heute mit einem interessanten mehrteiligen Fernsehfilm: Alpha 0.7 der Feind in dir.

Dieser Film stellt eine Welt vor, wie sie in sieben Jahren (2017) tatsächlich aussehen könnte, wenn heute bereits verfügbare Techniken einfach angewendet und weiterentwickelt werden. Er zeigt, was geschehen kann, wenn im Vertrauen auf eine versprochene Sicherheit verfügbare Daten, wie heute bereits im Alltag anfallen, miteinander vernetzt und gegen uns verwendet werden:

„Was wäre, wenn wir eines Tages – ohne es zu merken – auf einen Irrweg abbiegen? Wenn wir uns – angetrieben von unserer (verständlichen) Angst vor terroristischen Anschlägen – eines Tages heillos verlaufen? Wenn wir die Freiheit aus den Augen verlieren und uns Lemmingen gleich auf ein Szenario zu bewegen, in dem die Freiheit des einzelnen Bürgers auf dem verführerischen Altar vermeintlicher Sicherheit geopfert wird?“

Wir haben uns Fragen nach unserer zuküftigen Entwicklung verschrieben und uns in diesem Zusammenhng auch zu Fragen des Datenschutzes positioniert, u. a.:

Ich empfehle allen an diesen Fragen interessierten Menschen, sich diesen Film anzuschauen. Die Sendetermine sind zwar für mein Empfinden dem Thema nicht angemessen, aber in der SWR-Mediathek können die einzelnen Folgen über das WWW im Nachhinein betrachtet werden.

Ich kann nur hoffen, dass bei der Einordnung des Films in der SWR-Mediathek in die Kategorie „Nachtkultur“ Nomen nicht Omen war…
https://zp-pdl.com/fast-and-easy-payday-loans-online.php

Zeitungsbericht zur Klimaschutzaktion

Über die Klimaaktion in Jena vom „KlimaNetz Region Jena“ wurde in der Zeitung recht ausführlich berichtet. Die Frage des Klimawandels umfasst ja viele verschiedene Themen, es ist fast unmöglich, alle ausführlich zu behandeln und sich in allen Gebieten zu engagieren. Wer mitmachen will, ist herzlich eingeladen ins KlimaNetz Region Jena.

Postadresse:
KlimaNetz Region Jena, PF 10 04 26, 07704 Jena

Mail:
klimanetz[at]jenamail.de

https://www.zp-pdl.com