Herzlich Willkommen auf den Seiten der Zukunftswerkstatt Jena

"Verschwenden Sie keinen Gedanken ans Morgen, das ist Ihr gutes Recht. Aber beklagen Sie sich nicht, wenn es plötzlich da ist, und Sie haben nichts mitzureden."

John Brunner in: "Der Schockwellenreiter"


Die Zukunftswerkstatt Jena ist eine (kleine) Gruppe von Menschen, die gern wissen möchten, wie eine humane und lebenswerte Gesellschaft in der Zukunft aussehen könnte. Dieses Interesse rührt her aus den Ereignissen um das Ende der DDR und den damit verbundenen Fragen nach den Ursachen des Zusammenbruchs und möglichen Perspektiven der weiteren Entwicklung.

Wir haben seit dieser Zeit viele Fragen diskutiert und mancherlei Erkenntnis gewonnen. Etwas davon wollen wir nun vermittels des World Wide Web auch anderen interessierten Menschen zur Verfügung stellen. Aktuelle Veröffentlichungen stehen in userem ZW-Blog

Über Meinungen, Kommentare und weitere Gedanken freuen wir uns jederzeit. Sendet diese bitte per E-Mail an uns. Wer die E-Mail verschlüsseln möchte, findet hier den öffentlichen Schlüssel (OpenPGP) zum Download als ASCII-Datei gültig bis 2017-07-01 (Firefox: Link mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter..." wählen).

Für weitere Informationen sei ebenfalls auf externer Link Annettes Philosophenstübchen verwiesen.


aktuell in unserer Diskussion: Aktuelles und Termine:

 

 Die site wird CO2-neutral gehostet:
 

  • Unser nächstes Treffen am
    Mittwoch, 5. Oktober 2016
    bei Reiner.
  • Nächste externer Link Quasselbude: steht wegen Urlaubszeit noch nicht fest
  • Infos zum Projekt "Info 2015" der ZW
    (Termine, Themen, Informationen)
    im externer Link ZW-Wiki