Schlagwort-Archive: Politik

Petition zur Abschaffung der Residenzpflicht im Bundestag

petition

Als ich das das letzte Mal in Berlin gewesen war, hatten wir uns ja hintereinander die Mauer-Kunstwerke angeschaut und erlebten dann eine Kundgebung gegen die Residenzpflicht von Asylbewerbern. Das passte wie der Deckel auf den Topf.

Wer etwas gegen diese unmögliche Regelung unternehmen möchte, kann sich bei der Online-Petition beteiligen:

Weiterlesen

Open Trace – verräterische Spuren

Wir nutzen heute das World Wide Web als alltägliches Informations- und Kommunikationsmittel. Egal, ob wir das Wetter von morgen wissen wollen, die neuesten Aldi-Angebote recherchieren, nach einem Bekannten suchen oder bei Wikipedia einen Begriff nachschlagen – das WWW liefert die gewünschten Informationen. Aber immer hinterlassen wir dabei mit jedem Klick unseren digitalen Fingerabdruck.
Fingerabdruck im WWW
Aus den von uns besuchten Websites lässt sich ein exaktes Profil von uns erstellen – ohne dass wir es merken. Kurz: Unser Provider weiß mehr über uns als wir denken.

Weiterlesen

Herbst in Bad Sulza

Wie bereits angekündigt, waren wir am letzten Wochenende in Bad Sulza, um einige Themen in Ruhe zu diskutieren. Wir waren zwar „nur“ zu fünft, aber die Zeit hat gerade so gereicht, um das Wichtigste anzusprechen.

Einige Ergebnisse können hier nachgelesen werden:

Außerdem nutzen wir ja das schöne Wetter auch noch zu einem Spaziergang in die Weinberge…

Nach der Wahl: Initiativen gegen Kernkraft

Am 5. September gab es ein beeindruckendes Bekenntnis vieler Menschen gegen Kernkraft und für verstärkte Bemühungen zur Energieeinsparung und zur Förderung alternativer Energien.

Am 27. September war die Bundestagswahl und im Ergebnis sieht es so aus, als würde die neue schwarz-gelbe Regierung die Laufzeit der Kernkraftwerke nicht nur verlängern, sondern womöglich auch neue Kernkraftwerke bauen oder zumindest sich anderen Bau beteiligen wollen. Annette hat dazu einen Beitrag in Ihrem Blog veröffentlicht.

Die Initiative Campact – Demokratie in Aktion hat auf ihrer Website einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin Frau Merkel sowie an die Herren Seehofer und Westerwelle veröffentlicht, am Atomausstieg nicht zu rütteln. Dieser Brief kann auf der Campact-Site unterzeichnet werden. Heute Abend waren es bereits fast 70.000 Unterschriften. Ich hoffe, es werden bald noch mehr hinzukommen.

Mal richtig Abschalten – Demo am 5. September

plakat„Politisch ist die Atomenergie tot“ – so ist es auf der Website des Anti-Atom-Trecks am 6. September, einen Tag nach der Demonstration zu lesen. Vertreter der Zukunftswerkstatt Jena haben auch mit zum Gelingen dieser Demo beigetragen. Am meisten beeindruckt war ich, wie auch schon bei den Anti-Castor-Aktionen, wiederum von der Kreativität der Meinungsäußerung gegen die Kernenergie. Das lässt hoffen, hoffen auf ein endgültiges Aus der Kernkraft in Deutschland und weltweit. Einige weitere Bilder, die nur einen winzigen Eindruck vermitteln können, sind im weiteren Artikel zu betrachten.
Weiterlesen

Wahlprüfsteine zur Energiepolitik

mal richtig abschalten

Der Wahlkampf im Vorfeld der Bundestagswahl wird bisher allenthalben als eher müde und flau eingeschätzt: „Frau Dr. Merkel sitze die Probleme einfach aus.“ Und: „Herr Dr. Steinmeier sei wohl als ruhiger Beamter einzuschätzen.“ Bis auf einige Skandälchen (Dienstwagen im Spanienurlaub von Ministerin Schmidt und Geburtstags(nach)feier von Herrn Ackermann im Bundeskanzleramt) gab es tatsächlich kaum Wellen. Vielleicht wollten die PolitikerInnen auch die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und dem Saarland quasi als Testballon abwarten, ehe dann die Wahlkampfthemen 2009 in den Ring geworfen werden. Vielleicht soll auch gar nicht über Inhalte diskutiert werden, nach dem Motto: „Nur keine schlafenden Hunde wecken…“ Wie dem auch sei: Was Politiker nicht tun, wird von anderen Menschen getan. Bezüglich der Energiepolitik gibt es hervorragende Wahlprüfsteine, die ich allen Interessierten nur dringend empfehlen kann.
Weiterlesen

Free Tibet – from the lamas!


Am 15. 12. 2008 fand in Jena eine Veranstaltung mit Colin Goldner zum Thema „Dalai Lama – der Fall eines Gottkönigs“ statt.
Mich hatte dieses Thema schon lange interessiert und vieles, was Colin Goldner sehr beredt und ausgiebig erzählte, kannte ich aus Berichten der „jungen welt“. Aber er hat auch persönliche Erlebnisse, die nicht nachlesbar sind, die unter die Haut gehen… Weiterlesen